Heckflügelspoiler

Aus Audi-80-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fortgeschrittene Oxidation am Heckflügel

Allgemeines

Schäden (tiefe Kratzer, Steinschläge, Lackabplatzer) am Heckspoiler sollten schnellstmöglich beseitigt werden. Werden diese nicht behandelt beginnt das Aluminium zu oxidieren (Blasenbildung). Um diese Oxidation dauerhaft zu beseitigen sollte der Heckflügel sandgestrahlt (und nicht abgeschliffen) werden.

Maße (Bohrungen - Heckklappe)

Nachrüstung und Montage des Competitionspoilers

  • Maße anzeichnen
  • Bohrungen ankörnen und mit einem kleinen Bohrer vorbohren
  • Mit einem 7 mm Blechbohrer nachbohren
  • Sitz des Heckflügelspoilers überprüfen und Bohrungen ggf. nacharbeiten
  • Bohrungen mit Korrosionsschutz behandeln
  • Heckflügelspoiler festschrauben
Competitionspoiler

Teilenummernsammlung

Heckflügelspoiler

  • Teilenummer: 8A5 827 933 B
  • Zusatzinformation: Aluminium; Entfallen am 01.12.2007, ohne Ersatz

Distanzscheibe

Wird benötigt, damit der Kotflügel durch den Heckspoiler nicht beschädigt wird.

  • Lieferumfang: 4 Stück
  • Teilenummer: 8A5 827 957
  • Zusatzinformation: 4,5mm (schwarz); Entfallen am 01.01.2010, ohne Ersatz

Unterlegplatte

Wird benötigt, um den Heckspoiler zu befestigen.

  • Spezielles Merkmal: Ist mit "L" und "R" für die linke und rechte Seite gekennzeichnet. Es handelt sich um kunstoffummanteltes Aluminium welches gerne zu oxidieren beginnt.
  • Lieferumfang: 2 Stück
  • Teilenummer: 8A5 827 959
  • Zusatzinformation: Entfallen am 01.03.2005, ohne Ersatz

Unterlage

  • Spezielles Merkmal: Besteht aus Gummi. Linke und rechte Seite haben unterschiedliche Teilenummern.
  • Teilenummer: 8A5 827 979 A (links)
  • Zusatzinformation: Entfallen am 01.07.2005, ohne Ersatz
  • Teilenummer: 8A5 827 980 A (rechts)
  • Zusatzinformation: Entfallen am 01.12.2009, ohne Ersatz

Zylinderschraube mit Innensechskantkopf

  • Teilenummer: N 014 782 4
  • Preis: 0,42 Euro (netto)
  • Zusatzinformation: M6x25 MK